Donnerstag, 25. Dezember 2014

Lebkuchen-Zimt Tiramisu

Richtig schön weihnachtlich schmeckt dieses Tiramisu. Dazu geht es schnell, man kann es schon am Vortag vorbereiten und somit eignet es sich wunderbar als Weihnachtsdessert :)


Zutaten für 6 Portionen in einem ca. 200 ml Glas:
500 g Mascarpone
250 g Topfen/Quark
100 ml Sahne (ungeschlagen)
2 EL Rum
2 EL Espresso
150 g Staubzucker
250 g Schokoladen Lebkuchen
1 gestrichener TL Zimt (gemahlen)
Kakaopulver (zum Bestreuen)

Zubereitung:
Alle Zutaten, außer den Lebkuchen, in eine Schüssel geben und gut vermischen. Den Lebkuchen einfach mit den Händen in kleine Stücke zerbrechen. Pro Glas mit dem Lebkuchen beginnen, dann eine Schicht Mascarpone, wieder eine Schicht Lebkuchen und dann Mascarpone.

Das Dessert in den Kühlschrank stellen. Kurz vor dem servieren (oder verschenken) mit Kako besieben und fertig :)

Hinweise:
Beim Zimt kann man ganz nach Geschmack auch mehr nehmen, aber vorsichtig sein und abkosten, Zimt ist schließlich sehr intensiv.
Beim zerbrechen der Schoko-Lebkuchen sind kalte Hände nicht von Nachteil :D

Keine Kommentare:

Vanilledessert mit Windbeutel und Früchten

Für eine Weihnachtsfeier brauchte ich ein Dessert für mehrere Personen. Aus Zeitmangel entschied ich mich "nur" für ein Schichtdes...