Sonntag, 5. April 2015

Schoko-Cupcakes mit Schokostückchen

An Schokolade kann es nie genug sein? Dann ist dieses Rezept genau das richtige ;)
Ich hab sie zu Ostern gemacht, daher auch das Schoko-Häschen als Deko.



Zutaten für ca. 12 Muffins:
250 g Mehl
40 g Backkakao
35 g Maisstärke
2 1/2 TL Backpulver
3 EL Zucker
1/4 TL gemahlene Vanille oder 1 TL Vanille-Extrakt
1 Prise Salz

175 g Koch- oder Backschokolade, in Stückchen geschnitten
1 Ei
125 g Sauerrahm / saure Sahne
180 ml Milch
2 gehäufte EL Nutella (nur nicht sparsam sein)


Zubereitung:
Alle trockenen Zutaten in einer Rührschüssel vermischen, die feuchten Zutaten in einer anderen Rührschüssel vermischen und schließlich die trockenen Zutaten unter die feuchten Zutaten heben. Nicht all zu sehr verrühren, es darf ruhig etwas klumpen.

Den Teig in die Muffinförmchen am Muffinblech füllen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober/Unterhitze 20 bis 25 Minuten lang backen.


Zutaten Schoko-Frosting:
175 g zartbitter Schokolade
55 g Butter
130 g Sauerrahm/saure Sahne
1 TL Vanilleextrakt
1 Prise Salz
300 g Staubzucker/Puderzucker

Zubereitung Frosting:
Schokolade und Butter im Wasserbad schmelzen, danach abkühlen lassen. Mit Sauerrahm/saurer Sahne, Vanilleextrakt und Salz vermengen. Zum Schluss den Staubzucker/Puderzucker dazugeben alles gut miteinander verrühren

Die Menge des Zuckers kann je nach Süße oder Konsistenz abgewandelt werden. Bei der angegebenen Menge wird das Frosting schön spritzfest. Ergibt eine Menge für ca. 15 Cupcakes mit reichlich Frosting.

Keine Kommentare:

Vanilledessert mit Windbeutel und Früchten

Für eine Weihnachtsfeier brauchte ich ein Dessert für mehrere Personen. Aus Zeitmangel entschied ich mich "nur" für ein Schichtdes...